Alle Katzen

 

Folgende Katzen suchen ein Zuhause

Information:

 

Steht im Album nur ein Name der Katze, so ist diese Katze frei zur Adoption.

  • Reserviert bedeutet, dass bei dem Interessenten bereits einen Vorbesuch stattgefunden hat, der positiv verlaufen ist. Die Katze wird jetzt für den Transport ausreisefertig gemacht.
  • Vorbesuch bedeutet, das wir bereits mit einer Familie im Gespräch sind und der Vorbesuch jetzt gemacht wird.
  • Adoptiert bedeutet, die Katze ist in Ihrem neuen Zuhause eingezogen.
  • Auf Pflegestelle bedeutet, dass die Katze sich in einem vorübergehenden Zuhause befindet (Schweiz) und noch ein endgültiges Zuhause sucht. Diese Katzen stehen also noch zur Adoption und dürfen bei der Pflegestelle besucht werden

 

Wir sind bereits in der Schweiz

 

 

Olli nur zusammen mit Jennifer

Geschlecht: männlich

Geboren: März 2016

Farbe: schwarz

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: bereits in der Schweiz

Geschichte: Olli durfte im Januar 2017 in das Zuhause von Jennifer umziehen. Er hätte eigentlich schon im 2016 reisen sollen, leider bekam er aber einen Pilzbefall und konnte noch nicht mitreisen. Der hübsche schwarze Kater, sucht nun zusammen mit seinem Gspändli Jennifer ein für immer Zuhause. Leider hat es mit dem bisherigen Zuhause nicht sollen sein. Die Pflegemama beschreibt Olli als einen Traumkater, welche sehr neugierig, verspielt und verschmust ist. Er möchte gerne überall mit dabei sein. Der süsse Olli wurde im Jahr 2016 zusammen mit den Büsis Marlon und Skipper an der Strasse wo unsere Pflegemama Loredana wohnt ausgesetzt. Sie waren völlig verwirrt und kamen mit der Situation gar nicht zurecht. Zum Glück wurden sie entdeckt und durften zu uns ins Katzenzimmer – Sicherheit kommen. Leider fehlte uns wie so oft der Platz aber was sollen wir tun? Sie einfach ihrem Schicksal zu überlassen war keine Option. Olli ist ein lieber Kater verspielt und verschmust.

Sie möchten Olli & Jennifer adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Jennifer nur zusammen mit Olli

Geschlecht: weiblich

Geboren: Mai 2016

Farbe: getigert mit etwas Rot

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: bereits in der Schweiz

Geschichte: Jennifer durfte ende 2016 ausreisen. Die hübsche Maus mit ihrem speziell schönen Fell getigert und noch rot mit drin, sucht nun zusammen mit ihrem Gspändli Olli ein für immer Zuhause. Leider hat es mit dem bisherigen Zuhause nicht sollen sein. Die Pflegemama beschreibt Jennifer als eine absolut unkomplizierte Traumkatze, sie ist eine genauso Schmusebacke wie Olli. Jennifer ist die ruhigere von Beiden, sie liebt es auf dem Sofa zusammen mit Olli und der Pflegemama zu kuscheln. Jennifer wurde dazumal auf einer vielbefahrenen Strasse in Rumänien entdeckt, dort fährt die Pflegemama Nicoletta jeden Tag zur Arbeit und konnte sie ihrem Schicksal nicht überlassen. Jennifer war so freundlich und liebevoll wir müssen annehmen das sie ausgesetzt wurde. Wir vermitteln Jennifer & Olli nur zusammen. Sie dürfen in Zürich besucht werden.

Sie möchten Olli & Jennifer adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Lili nur zusammen mit Lulu RESERVIERT

Geschlecht: weiblich

Geboren: Juli2018

Farbe: getigert-weiss (Sphinx Mix)

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Nein ab

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Dubai

Ausreise: bereits in der Schweiz

Geschichte: Lili ist die ruhigere von beiden, sie schmust gerne, spielt aber auch mal gerne für sich und einfach mit ihrer Schwester, sie ist bei Menschen sehr zutraulich braucht am Anfang einfach einen raschen Moment, herumtragen findet sie nicht so toll, dafür spielt sie sehr gerne und viel. Die Sphinx Mix Geschwister Kätzchen Lili und Lulu, sind gerademal 5 Monate alt und man wollte sie in Dubai nicht mehr haben, da man festgestellt hat das sie nicht Reinrassig sind. Solche „Gründe“ gibt es tagtäglich zu hören, man schafft sich Katzen an und dann passen sie einem nicht mehr, ist das wirklich Liebe? Wir denken kaum. Auf den Strassen von Dubai hätten sie es nicht überlebt also hat sich eine Helferin ihnen angenommen und sie durften noch mit in die Schweiz auf eine Pflegestelle reisen. Sie sind beide sehr neugierig, gesprächig und aufgeweckt, sie lieben es zu spielen und streicheleinheiten zu bekommen.


Lulu nur zusammen mit Lili RESERVIERT

Geschlecht: weiblich

Geboren: Juli2018

Farbe: getigert-weiss (Sphinx Mix)

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Nein ab

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Dubai

Ausreise: bereits in der Schweiz

Geschichte: Lulu ist die aktivere von den Geschwister, sie redet auch gerne und zeigt was sie mag und was nicht. Herausforderungen liebt sie, neue Sachen, Spiele, Klettermöglichkeiten zu entdecken gibt ihr die Möglichkeit ihre Rasse richtig ausleben zu dürfen. Arabische Mau / Sphinx Mix sind sehr aktive Katzen, die Herausforderungen brauchen. Die Sphinx Mix Geschwister Kätzchen Lili und Lulu, sind gerademal 5 Monate alt und man wollte sie in Dubai nicht mehr haben, da man festgestellt hat das sie nicht Reinrassig sind. Solche „Gründe“ gibt es tagtäglich zu hören, man schafft sich Katzen an und dann passen sie einem nicht mehr, ist das wirklich Liebe? Wir denken kaum. Auf den Strassen von Dubai hätten sie es nicht überlebt also hat sich eine Helferin ihnen angenommen und sie durften noch mit in die Schweiz auf eine Pflegestelle reisen. Sie sind beide sehr neugierig, gesprächig und aufgeweckt, sie lieben es zu spielen und streicheleinheiten zu bekommen.


 

 

 

Wir sind noch nicht in der Schweiz

 

 

 

Aladdin

Geschlecht: männlich

Geboren: 20. Juli 2017

Farbe: schwarz

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Aladdin wurde vor über einem Jahr als Kitten in Rumänien adoptiert. Jetzt möchte man ihn nicht mehr und er wurde uns zurück gebracht! Es gibt keinen Grund – sicher nicht von Aladdin’s Seite, den er ist einfach ein super toller Kater. Aladdin war der Umzug ins Katzenzimmer nicht einfach gefallen, er hat aber schnell Anschluss gefunden. Aladdin ist eher ein zurückhaltender Kater, klar möchte er auch überall seine Nase reinstecken aber er lässt immer die anderen vor. Zu einem dominanten Kater wäre Aladdin nichts, er braucht ein Gspändli vom Katzenzimmer oder ein soziales Büsi. Er liebt es zu schmusen und sucht auch den Kontakt zu Menschen. Wir würden uns für Aladdin ein Zuhause zu einem anderen Gspändli wünschen – und dieses mal für immer. Aladdin wurde dazumal mit seinen Geschwistern und seiner Mutter gerettet, sie durften bei uns in Sicherheit sein, und wurden alle platziert.

Sie möchten Aladdin adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Andra

Geschlecht: weiblich

Geboren: April 2018

Farbe: getigert

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Andra wurde von einer Tante einer Pflegemama auf der Strasse gefunden. Sie war ganz alleine und scheu. Sie hat sie mitgenommen und nun ist sie bei uns in Sicherheit. Andra braucht ihre Zeit bis sie Vertrauen zum Menschen gefasst hat, aber wenn sie dann vertraut ist sie eine Schmusebacke. Andra liebt es mit Iris zu spielen, sie ist immernoch scheu gegenüber Menschen läuft der Pflegemama Nicoleta aber ins Badezimmer nach und schmust mit ihren Füssen. Die Maus braucht einfach etwas Zeit, vielleicht bekommt sie die Chance zusammen mit Iris ein Zuhause zu bekommen.

Sie möchten Andra adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Annabelle VORBESUCH

Geschlecht: weiblich

Geboren: 05. Mai 2017

Farbe: schwarz

Haltung: NUR Wohungshaltung / gesicherter Aussenbereich

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Die liebevolle Annabelle, hatte es nicht einfach in ihrem bisherigen Leben. Die Pflegemama in Rumänien beschreibt die Maus als eine sehr intelligente Katze, intelligenter als andere Katze die sie auf der Pflegestelle hatte. Sie ist sehr verschmust und anhänglich. Sie liebt es mit den anderen Katzen im Zimmer zu spielen, hierbei ist sie etwas grob den sie hat keine Erfahrung, die anderen Katzen akzeptieren es und es ist in Ordnung am Anfang hatten sie etwas angst. Wenn Annabelle zu einem zweit Büsi kommt, dann muss man das wissen und den zwei Katzen dann die nötige Zeit geben. Falls Annabelle mit einem Gspändli ein Zuhause bekommen darf wäre es schön mit einem das sie kennt – fragen Sie uns! Sie isst sehr gerne Nass und Trockenfutter. Annabelle hatte einen schweren Unfall – was genau – wissen wir nicht, sie kam zu einem unserer Partnertierärzte und wurde sofort behandelt. Ihre Zunge wurde fast komplett durchtrennt, die Nase war gebrochen und der Unterkiefer verschoben. Die Tierärzte machten alles was sie konnten und versuchten alles wieder per Operation an ihren Platz zu bringen. Die Finderin hat sich danach nicht mehr bei uns gemeldet – wie so oft. Wir können hier von einem echten Wunder sprechen und die Kraft die diese Maus hatte zu überleben. Danke auch den Spezialisten die extra sich die Zeit genommen haben um Annabelle zu operieren. Laut jetzigem Stand muss nichts weiter beachtet werden, es kann sein das sie ab und zu bei schlechtem Wetter – wie bei uns Menschen – die Knochen etwas weh tun. Annabelle vermitteln wir nur in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon / Aussenbereich, da sie panische Angst vor Auto’s hat.

Sie möchten Annabelle adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Anubis

Geschlecht: männlich

Geboren: April 2018

Farbe: weiss-getigert

Haltung:Gerne mit Freigang

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Die drei Brüder Anubis, Horus und Osiris, wurden bei einem unserer Tierärzte abgegeben – nicht mehr gewollt, wie so oft leider. Die Chance auf eine Adoption in Rumänien ist wirklich sehr gering und oft werden sie wieder zurück gebracht oder ausgesetzt. Wir suchen für die drei ein Zuhause gerne mit Freigang oder grosser Aussenbereich.

Sie möchten Anubis adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Aurora VORBESUCH

Geschlecht: weiblich

Geboren: Juli 2016

Farbe: schwarz-weiss

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein / NUR Einzelplatz

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Die liebevolle Aurora, akzeptiert zwar die anderen Katzen aber mag sie nicht. Sie sitzt oft auf dem Schrank und wartet bis Pflegemama Loredana ins Katzenzimmer kommt und sich etwas mit ihr beschäftigt. Die Maus nuckelt gerne am Daumen, sie wird wohl auch sehr sehr früh sich von ihrer damaligen Mutter verabschiedet haben müssen… genau wissen wir es ja leider nie. Wer Aurora ein Zuhause schenkt wird eine super dankbare und liebe volle verschmuste Katze als neues Familienmitglied bekommen. Aurora ist eine wundervolle Mutter, zu wundervoll, sie beschützt ihre Kitten von allen anderen Katzen keiner darf in die Nähe kommen. Sie versteht sich leider mit keiner anderen Katze daher suchen wir für sie einen Einzelplatz wo sie die alleinige Prinzessin sein kann.Diese Patchwork Familie ist neu bei uns in Obhut. Mutter Aurora hat ihre 3 Kitten in unserer Tierklinik zur Welt gebracht und alle drei konnten in Rumänien platziert werden. Zur gleichen Zeit hatten wir einen Hilferuf bekommen von einem Nachbarn welche 3 Kitten auf seinem Balkon vorgefunden hat leider ohne Mama und trotz all unseren Versuchen sie zu finden/einzufangen scheiterte, da kam Mama Aurora als liebevolle Ziehmutter in Frage und es hat sofort geklappt. Zwei Tage später wurden zwei weitere Kitten ausgesetzt vor der Tierarztpraxis und Mama Aurora hat auch diese zwei adoptiert.

Sie möchten Aurora adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Belmondo VORBESUCH

Geschlecht: männlich

Geboren: Juli 2018

Farbe: weiss-rot

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Belmondo ist eines der fünf Notallbüsis (Belmondo, Carlino, Elvis, Darla, Velvet) welche wir retten konnten. Belmondo spielt gerne mit den anderen Kitten ist aber auch gerne mal etwas für sich, er holt sich seine Streicheleinheiten wann er möchte, er liebt es aber wenn er Aufmerksamkeit bekommt. Die fünf Kitten haben sich prächtig entwickelt.

Katzenamenmutter Tinia hat sie alle grossgezogen. Die Mutter konnte bis jetzt nicht gefunden werden jede Minute zählt die Kleinen sind gerade mal 2-3 Tage alt wie lang sie schon kein Essen bekommen haben wissen wir nicht! Trotz herumfragen und mit Katzenfallen aufstellen bis jetzt keine Mutter gefunden wir haben eine Dame vor Ort gebeten uns anzurufen falls sie eine Katze sieht. In der Zwischenzeit konnten wir diese Mutter Katze und ihre 5 Kitten die gerademal 11 Tage alt sind noch vor dem Tod retten. Was ist heute nur los??? Es wurde beobachtet wie sie in einem Plastiksack alle zusammen in einen Container geschmissen wurden natürlich zugeschnürt!!!!! Wir sind fassungslos!!! Uns fehlen jegliche Worte! Wir platzen, wir haben kein Platzaber wir können sie doch nicht einfach auf der Strasse lassen… die drei Kleinen bekommen nun Milch und die ganze Familie ist jetzt auch in Sicherheit.

Sie möchten Belmondo adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Carlino

Geschlecht: männlich

Geboren: Juli 2018

Farbe: weiss-schwarz

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Carlino ist eines der fünf Notallbüsis (Belmondo, Carlino, Elvis, Darla, Velvet) welche wir retten konnten. Carlino spielt gerne mit den anderen Kitten ist aber auch gerne mal etwas für sich, er holt sich seine Streicheleinheiten wann er möchte, er liebt es aber wenn er Aufmerksamkeit bekommt. Carlino hat wie seine Schwester ein Geburtsfehler am Augenlid welches operiert wurde und nun alles gut ist. Die fünf Kitten haben sich prächtig entwickelt.

Katzenamenmutter Tinia hat sie alle grossgezogen. Die Mutter konnte bis jetzt nicht gefunden werden jede Minute zählt die Kleinen sind gerade mal 2-3 Tage alt wie lang sie schon kein Essen bekommen haben wissen wir nicht! Trotz herumfragen und mit Katzenfallen aufstellen bis jetzt keine Mutter gefunden wir haben eine Dame vor Ort gebeten uns anzurufen falls sie eine Katze sieht. In der Zwischenzeit konnten wir diese Mutter Katze und ihre 5 Kitten die gerademal 11 Tage alt sind noch vor dem Tod retten. Was ist heute nur los??? Es wurde beobachtet wie sie in einem Plastiksack alle zusammen in einen Container geschmissen wurden natürlich zugeschnürt!!!!! Wir sind fassungslos!!! Uns fehlen jegliche Worte! Wir platzen, wir haben kein Platzaber wir können sie doch nicht einfach auf der Strasse lassen… die drei Kleinen bekommen nun Milch und die ganze Familie ist jetzt auch in Sicherheit.

Sie möchten Carlino adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Chaz VORBESUCH

Geschlecht: männlich

Geboren: April 2018

Farbe: weiss-rot

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Es wurden 14 Kitten gefunden, in einem Müllsack einfach in einem Container entsorgt… Durch unsere sofortige Reaktion, Pflege sowie Medizinische Versorgung geht es den Kitten Crispin, Chaz, Janifa, Flipper, Wolke, Ayla, Aiana, Moritz, Cailou, Neera & Joni wunderbar. Sie alle hatten Katzenschnupfen welches erfolgreich behandelt wurden. Sie alle suchen ihr Zuhause für immer. Chaz ist ein aufgeweckter liebevoller Kater und würde sich über ein Zuhause mit einem gleichaltrigen Gspändli vielleicht auch mit einem „Geschwisterchen“ sehr freuen.

Sie möchten Chaz adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Crispin VORBESUCH

Geschlecht: männlich

Geboren: April 2018

Farbe: weiss-getigert

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Es wurden 14 Kitten gefunden, in einem Müllsack einfach in einem Container entsorgt… Durch unsere sofortige Reaktion, Pflege sowie Medizinische Versorgung geht es den Kitten Crispin, Chaz, Janifa, Flipper, Wolke, Ayla, Aiana, Moritz, Cailou, Neera & Joni wunderbar. Sie alle hatten Katzenschnupfen welches erfolgreich behandelt wurden. Sie alle suchen ihr Zuhause für immer. Crispin ist ein aufgeweckter liebevoller Kater und würde sich über ein Zuhause mit einem gleichaltrigen Gspändli vielleicht auch mit einem „Geschwisterchen“ sehr freuen.

Sie möchten Crispin adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Darla RESERVIERT

Geschlecht: weiblich

Geboren: Juli 2018

Farbe: Tricolor

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Darla ist eines der fünf Notallbüsis (Belmondo, Carlino, Elvis, Darla, Velvet) welche wir retten konnten. Darla ist das süsse kleine dreifärberli, welches ein Geburtsfehler mit ihrem Augenlid hat. Dies braucht eine kleine Operation Anfang 2019. Danach wird sie ganz normal wie andere Katzen sehen können. Die fünf Kitten haben sich prächtig entwickelt.

Katzenamenmutter Tinia hat sie alle grossgezogen. Die Mutter konnte bis jetzt nicht gefunden werden jede Minute zählt die Kleinen sind gerade mal 2-3 Tage alt wie lang sie schon kein Essen bekommen haben wissen wir nicht! Trotz herumfragen und mit Katzenfallen aufstellen bis jetzt keine Mutter gefunden wir haben eine Dame vor Ort gebeten uns anzurufen falls sie eine Katze sieht. In der Zwischenzeit konnten wir diese Mutter Katze und ihre 5 Kitten die gerademal 11 Tage alt sind noch vor dem Tod retten. Was ist heute nur los??? Es wurde beobachtet wie sie in einem Plastiksack alle zusammen in einen Container geschmissen wurden natürlich zugeschnürt!!!!! Wir sind fassungslos!!! Uns fehlen jegliche Worte! Wir platzen, wir haben kein Platzaber wir können sie doch nicht einfach auf der Strasse lassen… die drei Kleinen bekommen nun Milch und die ganze Familie ist jetzt auch in Sicherheit.


Eddy

Geschlecht: männlich

Geboren: Mai 2018

Farbe: weiss-getigert

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Der süsse Eddy und seine Geschwister Emma und Ella (bereits adoptiert) kommen aus einer Region in Rumänien welches unsere Pflegemama seit Jahren mittels Aufklärung und Kastrationen versucht in den Griff zu bekommen. Sie fährt jeweils selbst dort hin, holt die Katzen zum kastrieren ab und bringt sie wieder zurück. Dies alles ehrenamtlich. Aber wie es so oft gibt es immer wieder Menschen die nicht bereit sind ihre Katze kastrieren zu lassen oder zurück zu nehmen. Die drei Schätze sind etwas scheu am Anfang tauen aber schnell auf da sie sehr neugierig sind. Sie essen gerne Trocken und Nassfutter.

Sie möchten Eddy adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Elvis

Geschlecht: männlich

Geboren: Juli 2018

Farbe: weiss-schwarz

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Elvis ist eines der fünf Notallbüsis (Belmondo, Carlino, Elvis, Darla, Velvet) welche wir retten konnten.  Elvis spielt gerne mit den anderen Kitten ist aber auch gerne mal etwas für sich, er holt sich seine Streicheleinheiten wann er möchte, er liebt es aber wenn er Aufmerksamkeit bekommt. Elvis hat wie seine Schwester ein Geburtsfehler am Augenlid welches operiert wurde und nun alles gut ist. Die fünf Kitten haben sich prächtig entwickelt.

Katzenamenmutter Tinia hat sie alle grossgezogen. Die Mutter konnte bis jetzt nicht gefunden werden jede Minute zählt die Kleinen sind gerade mal 2-3 Tage alt wie lang sie schon kein Essen bekommen haben wissen wir nicht! Trotz herumfragen und mit Katzenfallen aufstellen bis jetzt keine Mutter gefunden wir haben eine Dame vor Ort gebeten uns anzurufen falls sie eine Katze sieht. In der Zwischenzeit konnten wir diese Mutter Katze und ihre 5 Kitten die gerademal 11 Tage alt sind noch vor dem Tod retten. Was ist heute nur los??? Es wurde beobachtet wie sie in einem Plastiksack alle zusammen in einen Container geschmissen wurden natürlich zugeschnürt!!!!! Wir sind fassungslos!!! Uns fehlen jegliche Worte! Wir platzen, wir haben kein Platzaber wir können sie doch nicht einfach auf der Strasse lassen… die drei Kleinen bekommen nun Milch und die ganze Familie ist jetzt auch in Sicherheit.

Sie möchten Elvis adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Emma RESERVIERT

Geschlecht: weiblich

Geboren: Mai 2018

Farbe: dreifarbig

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Die süsse Emma und ihre Geschwister Eddy und Ella (bereits adoptiert) kommen aus einer Region in Rumänien welches unsere Pflegemama seit Jahren mittels Aufklärung und Kastrationen versucht in den Griff zu bekommen. Sie fährt jeweils selbst dort hin, holt die Katzen zum kastrieren ab und bringt sie wieder zurück. Dies alles ehrenamtlich. Aber wie es so oft gibt es immer wieder Menschen die nicht bereit sind ihre Katze kastrieren zu lassen oder zurück zu nehmen. Die drei Schätze sind etwas scheu am Anfang tauen aber schnell auf da sie sehr neugierig sind. Sie essen gerne Trocken und Nassfutter.


Horus

Geschlecht: männlich

Geboren: April 2018

Farbe: weiss-getigert

Haltung:Gerne mit Freigang

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Die drei Brüder Anubis, Horus und Osiris, wurden bei einem unserer Tierärzte abgegeben – nicht mehr gewollt, wie so oft leider. Die Chance auf eine Adoption in Rumänien ist wirklich sehr gering und oft werden sie wieder zurück gebracht oder ausgesetzt. Wir suchen für die drei ein Zuhause gerne mit Freigang oder grosser Aussenbereich.

Sie möchten Horus adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Iris

Geschlecht: weiblich

Geboren: August 2018

Farbe: grau

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Iris liebt es mit Wasser zu spielen, egal im Napf oder in einem Brunnen sowie Badezimmer sie ist eine echte Wasserratte.Sie wurde auf der Strasse gefunden mit stark entzündeten Augen, abgemagert und in einem schlechten Zustand. Wie wussten nicht ob sies schafft aber siehe heute es geht ihr soweit gut. Das eine Auge konnten wir super behandeln das Andere braucht leider eine Operation um das Lid zu entfernen, dann sollte sie keine Einschränkungen mehr haben. Iris ist ein sehr liebes Katzenkind, verspielt und schmusig.

Sie möchten Iris adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Keen VORBESUCH

Geschlecht: männlich

Geboren: Mai 2018

Farbe: schwarz

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Keen ist ein aufgeweckter süsser, verspielter und verschmuster Kater auf der Suche nach seiner Familie für immer. Er liebt Spielsachen und würde sich freuen ein Zuhause mit oder zu einem Gspändli zu bekommen. 5 Kitten auf der Strasse gefunden ohne Mutter sie sind erst 4 Wochen alt und hatten keine Überlebenschancen. Sie sind noch etwas scheu, aber das wird schon. Jetzt sind sie bei uns in Sicherheit.

Sie möchten Keen adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Lilo

Geschlecht: männlich

Geboren: Juli 2018

Farbe: schwarz-weiss

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: An einem regnerischen Tag wurden vier kleine Kitten welche erst gerade die Augen geöffnet haben in einen Container geworfen. Ileana eine Pflegemama in Rumänien hat ein schreckliches Weinen vernommen und ging der Sache nach während sie mit ihrem Hund draussen spazieren ging. 4 Kitten (Nali, Lilo, Stitch,Susi) wurden voller Larven, Würmer, Dreck in einem Container gefunden. Sie sind klatsch nass und unterkühlt… Babies… wie kann man nur… Wir hoffen sie schaffen es… bitte drückt uns die Daumen. Lilo war der „kleinste und schwächste“ der vier Kitten, er war bereits mehr tod als lebending als sie die vier fand. Als sie ihn dann aufnahm hat er sie angeschaut und ein meow von sich gegeben. Sie hat für die kleinen gekämpft Stunde um Stunde und das kämpfen hat sich gelohnt alle vier Kitten sind heute wohlauf. Die Larven hatten bereits angefangen die Kitten anzuessen wir wissen es ist nicht schön zu lesen aber so war es nunmal. Das linke Auge von Lilo wurde am meisten befallen und mit den nötigen Medikamenten und Behandlung konnten wir sein Auge retten. Wie geschrieben alle vier sind wohlauf. Lilo kennt Kinder, Hunde und andere Katzen. Wir suchen für ihn ein Zuhause mit einem Gspändli oder zu einem Gspändli.

Sie möchten Lilo adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Merlin

Geschlecht: männlich

Geboren: April 2018

Farbe: schwarz-weiss

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Der süsse schwarz-weiss Merlin erinnert uns irgendwie an die Felix-Futter Katze nicht? Die Pflegemama in Rumänien beschreibt ihn als ihren Schatten, egal wo sie ist da ist Merlin auch, egal was sie macht Merlin ist mitdabei er möchte nichts verpassen. Er liebt die anderen Katzen und kennt Hunde. Zu seinen Stärken gehören auch Türen öffnen, das hat er gelernt und kann er schon ganz gut. Wenn er die Pflegemama für eine Zeitlang nicht sieht und im Katzenzimmer warten muss dann ruft er nach ihr oder wie sie sagt er singt nach ihr. Merlin ist ein absoluter Traum Kater auf der Suche nach seinem für-immer-Zuhause denn er braucht den Menschen ganz fest. Zu Merlin’s Geschichte, er wurde ganz in der Nähe vom Wohnort der Pflegemama in Rumänien entdeckt, er suchte nach Futter auf der Strasse er war so klein und hilflos, wir konnten ihn nicht seinem Schicksal überlassen, er musste mal ein Zuhause gehabt haben den er ist so liebevoll.

Sie möchten Merlin adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Molly

Geschlecht: weiblich

Geboren: 25. August 2016

Farbe: schwarz-weiss

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Molly ist eine super liebevolle Katze, sie spielt auch gerne mal alleine findet sich bei den anderen Katzen und im Katzenzimmer schnell zurecht. Sie ist auch eine Schmusekönigin aber nicht immer und nicht ständig – halt typisch Katze würden wir jetzt sagen. Mit Molly bekommen sie ein sehr unkompliziertes liebevolles Katzenkind in ihre Familie. Molly ist die letzte Katze die noch kein Zuhause bekommen hat von (4 Katzen welche wir zusammen gerettet haben).Diese Katzenfamilie wurde auf dem Land gefunden, bei einer Familie die wir mit Futter bereits unterstützen. Sie können leider nicht dort bleibenwir haben sie alle zu uns genommen wir können nicht nein sagen sie haben doch nur uns…

Sie möchten Molly adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Muriel

Geschlecht: weiblich

Geboren: Juli 2018

Farbe: weiss-getigert

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Muriel ist ein liebevolles Kitten, das gerne die Aufmerksamkeit der Pflegemama bekommt, im Katzenzimmer mit den vielen Katzen gefällt es ihr auch, sie findet die Spielsachen einfach spitze. Muriel ist noch etwas Schreckhaft wenn es um die vielen Geräusche geht, das muss sie halt alles noch lernen. Muriel haben wir mit ca. vier Monaten von der Strasse gerettet, was sie in ihrem kurzen Leben schon alles durchstehen musste das können wir nur erahnen. Wir haben sie sofort zum Tierarztgebracht und da ist sie nun wegen dem Calicivirus in Behandlung. Sie wollte nicht mal mehr alleine essen, so schwach war sie. Dank einer lieben Spenderin konnten wir ihren Tierarztaufenthalt und die Kosten decken. Sie macht jeden Tag super Fortschritte und wir sind sehr stolz auf sie.

Sie möchten Muriel adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Nali

Geschlecht: weiblich

Geboren: Juli 2018

Farbe: schwarz

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: An einem regnerischen Tag wurden vier kleine Kitten welche erst gerade die Augen geöffnet haben in einen Container geworfen. Ileana eine Pflegemama in Rumänien hat ein schreckliches Weinen vernommen und ging der Sache nach während sie mit ihrem Hund draussen spazieren ging. 4 Kitten (Nali, Lilo, Stitch,Susi) wurden voller Larven, Würmer, Dreck in einem Container gefunden. Sie sind klatsch nass und unterkühlt… Babies… wie kann man nur… Wir hoffen sie schaffen es… bitte drückt uns die Daumen. Sie hat für die kleinen gekämpft Stunde um Stunde und das kämpfen hat sich gelohnt alle vier Kitten sind heute wohlauf. Die Larven hatten bereits angefangen die Kitten anzuessen wir wissen es ist nicht schön zu lesen aber so war es nunmal. Die Augen von Nali wurde am meisten befallen und mit den nötigen Medikamenten und Behandlung konnten wir ihr rechtes Auge retten, das Linke Auge konnten wir auch retten, sie wird aber einen kleinen Schönheitsfehler behalten. Nali wurde am zweiten Tag schwer krank, wir dachten alle auch die Ärzte sie schafft es nicht aber die Kleine hat gekämpft und gepackt! Sie ist die kleinste von allen vier Kitten, aber mit dem grössten Herzen so beschreibt die Pflegemama sie. Nali würde sich über ein Zuhause mit oder zu einem Gspändli freuen.

Sie möchten Nali adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Osiris

Geschlecht: männlich

Geboren: April 2018

Farbe: getigert

Haltung:Gerne mit Freigang

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Die drei Brüder Anubis, Horus und Osiris, wurden bei einem unserer Tierärzte abgegeben – nicht mehr gewollt, wie so oft leider. Die Chance auf eine Adoption in Rumänien ist wirklich sehr gering und oft werden sie wieder zurück gebracht oder ausgesetzt. Wir suchen für die drei ein Zuhause gerne mit Freigang oder grosser Aussenbereich.

Sie möchten Osiris adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Stitch

Geschlecht: männlich

Geboren: Juli 2018

Farbe: schwarz

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: An einem regnerischen Tag wurden vier kleine Kitten welche erst gerade die Augen geöffnet haben in einen Container geworfen. Ileana eine Pflegemama in Rumänien hat ein schreckliches Weinen vernommen und ging der Sache nach während sie mit ihrem Hund draussen spazieren ging. 4 Kitten (Nali, Lilo, Stitch,Susi) wurden voller Larven, Würmer, Dreck in einem Container gefunden. Sie sind klatsch nass und unterkühlt… Babies… wie kann man nur… Wir hoffen sie schaffen es… bitte drückt uns die Daumen. Sie hat für die kleinen gekämpft Stunde um Stunde und das kämpfen hat sich gelohnt alle vier Kitten sind heute wohlauf. Die Larven hatten bereits angefangen die Kitten anzuessen wir wissen es ist nicht schön zu lesen aber so war es nunmal. Stitch war auch der stärkere von allen, er hat sich beim Müll hochgekrault und nach Hilfe geschriien. Leider haben die Larven bei ihm den Genitalbereich erwischt und sich schon in seinen kleinen Körper verkrochen. Er hatte dann mühe zu urinieren und musste dann als er grösser war opertiert werden. Die Operation verlief gut, er musste einen Monat lang einen Halskragen tragen das fand er nicht so prikelnd aber jetzt ist alles verheilt und vorbei. Er ist ein Lausbuub und klettert für sein Leben gerne – ein richtiger Kämpfer halt der jetzt sein Leben in vollen Zügen geniesst. Wir suchen für ihn ein Zuhause mit einem Gspändli oder zu einem Gspändli.

Sie möchten Stitch adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Susi

Geschlecht: weiblich

Geboren: Juli 2018

Farbe: getigert

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: An einem regnerischen Tag wurden vier kleine Kitten welche erst gerade die Augen geöffnet haben in einen Container geworfen. Ileana eine Pflegemama in Rumänien hat ein schreckliches Weinen vernommen und ging der Sache nach während sie mit ihrem Hund draussen spazieren ging. 4 Kitten (Nali, Lilo, Stitch,Susi) wurden voller Larven, Würmer, Dreck in einem Container gefunden. Sie sind klatsch nass und unterkühlt… Babies… wie kann man nur… Wir hoffen sie schaffen es… bitte drückt uns die Daumen. Sie hat für die kleinen gekämpft Stunde um Stunde und das kämpfen hat sich gelohnt alle vier Kitten sind heute wohlauf. Die Larven hatten bereits angefangen die Kitten anzuessen wir wissen es ist nicht schön zu lesen aber so war es nunmal. Susi war die stärkste von den Vieren, sie hatte sich in den Müll verkrochen um etwas mehr wärme zu bekommen. Bereits nach ein paar Stunden der Aufwärmung ging es ihr bereits deutlich besser. Sie ist sehr verspielt und liebt es mit den anderen Katzen im Zimmer herumzutoben. Wir suchen für sie ein Zuhause mit einem Gspändli oder zu einem Gspändli.

Sie möchten Susi adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Teresa VORBESUCH

Geschlecht: weiblich

Geboren: Oktober 2018

Farbe: schwarz-weiss

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Nein ab März/April 2019

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Das ist Teresa sie wurde auf der Strasse von Pflegemama Laura mit ca. drei Wochen gefunden. Sie ging sofort mit ihr ab zum Tierarzt und hat sie durchchecken lassen. Alles soweit gut und sie ist fit und munter. Nun ist sie auf der Suche nach ihrer für immer Familie vielleicht zusammen mit Tiggo, die Zwei sind zusammen auf der Pflegestelle und stellen da schon einiges auf den Kopf.

Sie möchten Teresa adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Tiggo

Geschlecht: männlich

Geboren: Oktober/November 2018

Farbe: schwarz-weiss

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Nein ab April/Mai 2019

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Das ist Tiggo, er wurde auf der Strasse von Pflegemama Laura mit drei Wochen gefunden. Sie ging sofort mit ihm ab zum Tierarzt und hat ihn durchchecken lassen. Alles soweit gut und er ist fit und munter. Nun ist er auf der Suche nach seiner für immer Familie vielleicht zusammen mit Teresa, die Zwei sind zusammen auf der Pflegestelle und stellen da schon einiges auf den Kopf.

Sie möchten Tiggo adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Tinia

Geschlecht: weiblich

Geboren: September2016

Farbe: dreifarbig

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Mama Tinia, ist eine ruhige liebe volle Katze. Sie braucht ein ruhigeres Zuhause ohne klein Kinder und Kitten. Als ruhige Zweit-Katze oder mit Katze Molly würde sie sich am besten verstehen. Sie liegt gerne auf dem Schoss und bekommt ihre Streicheleinheiten. Im Katzenzimmer ist es ihr etwas zu wild mit all den Kleinen. Mutter Katze Tinia und ihre 5 Kitten die gerademal 11 Tage alt sind konnten wir noch vor dem Tod retten. Es wurde beobachtet wie sie in einem Plastiksack alle zusammen in einen Container geschmissen wurden natürlich zugeschnürt!!!!! Wir sind fassungslos!!! Uns fehlen jegliche Worte! Wir platzen, wir haben kein Platz aber wir können sie doch nicht einfach auf der Strasse lassen… Die Mama ist wohlauf.

Sie möchten Tinia adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Velvet

Geschlecht: weiblich

Geboren: Juli 2018

Farbe: weiss-schwarz

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Velvet ist eines der fünf Notallbüsis (Belmondo, Carlino, Elvis, Darla, Velvet) welche wir retten konnten. Velvet spielt gerne mit den anderen Kitten ist aber auch gerne mal etwas für sich, sie holt sich ihre Streicheleinheiten wann sie möchte, sie liebt es aber wenn sie Aufmerksamkeit bekommt. Die fünf Kitten haben sich prächtig entwickelt.

Katzenamenmutter Tinia hat sie alle grossgezogen. Die Mutter konnte bis jetzt nicht gefunden werden jede Minute zählt die Kleinen sind gerade mal 2-3 Tage alt wie lang sie schon kein Essen bekommen haben wissen wir nicht! Trotz herumfragen und mit Katzenfallen aufstellen bis jetzt keine Mutter gefunden wir haben eine Dame vor Ort gebeten uns anzurufen falls sie eine Katze sieht. In der Zwischenzeit konnten wir diese Mutter Katze und ihre 5 Kitten die gerademal 11 Tage alt sind noch vor dem Tod retten. Was ist heute nur los??? Es wurde beobachtet wie sie in einem Plastiksack alle zusammen in einen Container geschmissen wurden natürlich zugeschnürt!!!!! Wir sind fassungslos!!! Uns fehlen jegliche Worte! Wir platzen, wir haben kein Platzaber wir können sie doch nicht einfach auf der Strasse lassen… die drei Kleinen bekommen nun Milch und die ganze Familie ist jetzt auch in Sicherheit.

Sie möchten Velvet adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Wisky

Geschlecht: männlich

Geboren: 11. Mai 2016

Farbe: weiss-getigert

Haltung: Wohnungshaltung geeignet Balkon muss vorhanden sein

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Das ist Wisky, seine Geschichte ist sehr traurig… letztes Jahr durfte er dank unserem Kastrationsprogramm kastriert werden. Seine ehemalige Familie hat ihn in die Klinik gebracht und wieder nach Hause genommen. Sowei so gut. Vor ein paar Monaten fiel er aus dem 6 Stock des Wohnhauses und musste in die Klinik zur Behandlung *wir wissen nicht genau was er hatte* nun gut er wurde wieder zusammengeflickt und es geht ihn gut. Die Familie hat ihn dann wieder nach Hause genommen und nach ein paar Wochen in der Tierklinik abgeben in der Hoffnung sie nehmen ihn und vermitteln ihn weiter… aber eine Adoption in Rumänien ist sehr selten… so kam er zu uns. Der Abgabe Grund ist etwas seltsam er hätte angefangen die Familie zu attackieren… seit er bei uns ist hat er nichts der gleichen getan und war nur ein Schatz. Er wird auf ca. 2 Jahre geschätzt und sucht nun seine Familie für immer.

Sie möchten Wisky adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.


Zappi VORBESUCH

Geschlecht: männlich

Geboren: 29. April 2016

Farbe: rot-weiss

Haltung: Gerne mit Freigang

Chip: Ja

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

FIV & FeLV: negativ

Herkunft: Rumänien

Ausreise: ab März 2019

Geschichte: Zappi, ist immernoch sehr scheu gegenüber Menschen. Wenn er mal Vertrauen gefasst hat dann kommt er auch wenn es Leckerli gibt und man kann ihn hi und da mal streicheln, aber er braucht seine Zeit… wie lange das wissen wir nicht. Er braucht eine Familie ohne kleine Kinder, die ihm diese Zeit geben und ihn so lieben wie er ist. Er braucht die Möglichkeit rausgehen zu können, auch gesichert ist kein Problem. Das ist Zappi, dieser Schatz auch in Rot, ist uns am nächsten Tag in die Falle getappt… für ihn ist alles noch neu aber auch er ist sehr freundlich… manchmal fragen wir uns schon von wo all diese freundliche Katzen her kommen… ausgesetzt? Auch zu seiner Vergangenheit wissen wir nichts aber zu seiner Zukunft können wir nur gutes sagen 

Sie möchten Zappi adoptieren? Klicken Sie hier für weitere Informationen rund um die Adoption.

 

 

 

 

 

Bei Véronique von be-pet finden sie immer wieder Büsis und auch Hund die auf ein liebevolles Zuhause warten.

Weitere Katzen warten auf ein Zuhause bei Hilf dem Tier